Zum Schluss dieser Serie möchte ich Ihnen noch die restlichen Räume dieser Wohnetage zeigen:

Aus der Diele ging vormals die Tür direkt in die Küche. Das ist zwar ein wenig praktischer, als nochmal um die Ecke zu gehen, um dorthin zu gelangen, aber es sind wirklich nur 4 Schritte mehr. Daher entschlossen wir uns die Tür zu schließen. In der Diele konnte nun hier ein Spiegel aufgehängt werden, in der Küche entsteht wertvoller Platz, um Schränke dort zu stellen.

vorher-nachher-bauabschnitt-2-s-diele-1

In der Diele wurde der alte Spiegel-Schiebetürschrank ausgetauscht und durch einen schönen Einbauschrank ersetzt. Die Wände bekamen einen neuen Look: Die Tapete Pebble Leaf. Auf dem Boden liegen nun großformatige Fliesen in einem warmen Beigeton.

vorher-nachher-bauabschnitt-2-s-diele-2

Im Treppenhaus wurde das Treppenauge des Harfengeländers mit Rigipsplatten verkleidet und innen mit Regalböden und einer LED-Beleuchtungsschiene ausgestattet. Die Wände wurden mit Malervlies tapeziert und in einem schönen Hellmint gestrichen.

vorher-nachher-bauabschnitt-2-s-wohnen-1

Fast die gesamten Möbeln (bis auf einen Vitrinenschrank) haben wir ausgetauscht und durch modernere Möbel ersetzt. Der TV-Schrank wurde eigens vom Schreiner nach meinem Entwurf gebaut und korrespondiert mit der Farbe des Couchtisches. Das Sofa hat eine elektrische Verstellfunktion und kann bis in Liegeposition ausgefahren werden.

vorher-nachher-bauabschnitt-2-s-wohnen-5

vorher-nachher-bauabschnitt-2-s-wohnen-4

vorher-nachher-bauabschnitt-2-s-wohnen-3

Insgesamt wurden mit dem neuen Holzboden, warme Farbtöne gewählt, so dass ein sehr schöner harmonischer Eindruck entstanden ist. vorher-nachher-bauabschnitt-2-s-wohnen-2

Fotos und Entwurf: Yvette Sillo