MH nachher0003Ja, trennen Sie sich von Ihrem „Gerümpel“. Trennen Sie sich von alten Geschenken, unpassenden und/oder teuer gekauften Möbeln, zu viel Dekoration und alten Gewohnheiten.

Sie wollen frei sein? Ja, werden Sie sagen!

Dann frage ich mich, warum so viele Menschen das in ihrer eigenen Wohnung, ihrem Haus nicht sind. Unzählige Sachen werden gehortet, unpassende Erbstücke behalten und jede Ecke und Nische wird mit irgendetwas aus der Sammlung „verschönert“.

In der Einrichtung ist entschieden „Weniger – Mehr“. Sie wissen das natürlich, aber…“Das hat mir mein/e…geschenkt“, werden Sie sagen. „Das kann nicht weg“. Doch kann es! Sie sind der Entscheider, der Besitzer dieser Räume. Sie leben dort und das sollten Sie so tun, wie es Ihnen am besten gefällt.

Richten Sie eine Ecke, einen Platz ein, wo Sie eine Art „Altar“ für Deko installieren. Hier kommt alles hin. Der Rest bleibt unberührt. Sie werden sehen, wie Sie aufatmen werden, wenn die Räume freier werden.

Viel Spaß dabei
Ihre Yvette Sillo