Heute morgen erhielt ich von Stoff&Stil einen Newsletter mit dem Thema: Spiel mit Farben. Hier ging es darum, Kleidungsstücke zu gestalten, bzw. zu bemalen. Das erinnerte mich daran, dass ich vor Jahren im Rahmen der Sendereihe „Die Einrichter“, mit einer jungen Kundin zusammen einen Sofabezug gestaltet habe. Bei dem Sofa handelte es sich um Klippan von Ikea. Das Sofa gibt es immer noch. Man kann praktischerweise Sofabezüge zum Wechseln kaufen. Es gibt farbige und gestaltete Varianten, aber auch einen einfachen weißen Bezug. Dieser eignet sich hervorragend, um sich auszuleben. Gestalten kann man mit verschiedenen Farben. Wir haben es damals mit Textilfarbe und Pinseln gemacht. Es geht aber auch mit Stoffstiften, die eine größere Präzision ermöglichen.

Oder, wie wäre es mit einem Kissen, einer Schürze, der Bettwäsche…?

Fotos: Yvette Sillo, Pee Schoettler, Stoff&Stil