Kunst am Boden

Wenn es draußen schon so düster ist, kommen uns diese von Künstlern gestaltete Fußmatten, die es in verschiedenen Größen gibt und die waschbar sind,  wie gerufen: Contemporary by Anna Flores Klimt Lebensbaum von Gigi Banini Colour fantasy with parrot by Eugen Stross Conversation by Ulrike Völkl-Fischer Alle Fußmatten können Sie hier beziehen: http://www.inside53.de Bilder Inside53

Serviettenbäumchen

Schwierigkeitsgrad: Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl lässt sich aus einer grünen Leinenserviette und Ferrero Küsschen im Nu ein kleiner Tannenbaum zaubern. → Lesen Sie hier weiter Foto: Ferrero

Immer frisch

Mal eine etwas andere Deko fand ich auf der Seite von Stoff & Stil. Die Anleitung zum Häkeln von dem schönen Kaktus finden Sie hier: Gehäkelt Kaktus. Fotos: Stoff & Stil, Yvette Sillo

Essig siegt

Gleich zum Jahresanfang möchte ich Ihnen die 33 Haushalts-Tipps von der Seite Houzz nicht vorenthalten. Worum geht es? Houzz-User aus 10 Ländern verraten ihre besonderen Kniffe im Haushalt. Lesen Sie hier weiter →

Gut zu wissen: Spreizdübel – immer die richtige Wahl?

Berlin (dpa/tmn) - Dübel ist nicht gleich Dübel: Je nach Wandbeschaffenheit und dem Gegenstand, der befestigt werden soll, müssen Heimwerker die richtige Wahl treffen. Worauf es zu achten gilt, erklärt Peter Birkholz von der Stiftung Warentest: Allround-Mittel Spreizdübel ist nicht immer die erste Wahl (Main-Spitze, 09.02.2015)

Der unverstellte Blick von Außen

Als eine Bekannte ihre neue Wohnungseinrichtung plante, merkte ich beim genaueren Hinsehen, dass sie in ihrem maßstäblichen Plan Möbel einzeichnete, die nicht maßstabsgerecht waren. Eben, als wären es kleine Spielzeugmöbel. Viele Leute sehen im Einrichtungshaus, in Zeitschriften oder im Internet, Einrichtungen, die ihnen gefallen. Das ist ok. Nicht funktionieren wird allerdings, wenn man die dann... weiterlesen →

Paul, der Schreibtisch

Paul ist ein kleiner Schreibtisch, eine Schreibkonsole oder bald auch Ihr neues Homeoffice. Der Tisch besteht aus einer Multiplexplatte in Weiß und Beinen aus Kiefernholz. Die Enden der Beine sind lackiert. Hier kann der Käufer aus einer Palette von 253 Farbe auswählen. Der Tisch wird eigens für den Kunden gefertigt. Die Fakten:                                                                      Material: Multiplex weiß,... weiterlesen →

Trennen Sie sich!

Ja, trennen Sie sich von Ihrem „Gerümpel“. Trennen Sie sich von alten Geschenken, unpassenden und/oder teuer gekauften Möbeln, zu viel Dekoration und alten Gewohnheiten. Sie wollen frei sein? Ja, werden Sie sagen! Dann frage ich mich, warum so viele Menschen das in ihrer eigenen Wohnung, ihrem Haus nicht sind. Unzählige Sachen werden gehortet, unpassende Erbstücke... weiterlesen →

Wer hat Recht?

„Wenn Sie immer Recht haben wollen, sollten Sie nicht heiraten“. So, oder so ähnlich las ich es letztlich in einem Artikel eines Psychologen. Ein Satz mit viel Wahrheitsgehalt. Keine Angst, ich möchte keinen Beziehungsratgeber schreiben! Aber es ist klar, zwei Menschen, zwei Sichtweisen. Nicht zwingend, aber möglich und verständlich. Manchmal sind die Sichtweisen so dramatisch... weiterlesen →

Nachacht Berlin by Artificial

Das Designkollektiv Nachacht Berlin, bestehend aus den Designern Mark Bergold, Julian Jaede und Martin Schmid, entwirft schlichte Möbel, Leuchten und Wohnaccesoires. Die bevorzugten Materialien sind Holz und farbige Metallelemente. Ich möchte Ihnen Heute die Leuchtenfamilie der Serie „Artificial“ vorstellen. Es handelt sich um eine Stehleuchte und eine Tischleuchte. Sie bekommen diese Leuchten entweder mit einem... weiterlesen →

Fragen Sie nie Ihre Freundin!

Ein Beitrag aus dem Alltag einer Innenarchitektin: Vor längerer Zeit wurde ich u.a. wegen einer Farbberatung zu einem Kunden gerufen. Ich traf Herrn und Frau F. Es sollten einige Möbel erneuert werden und in diesem Zuge auch die Wände neu gestrichen. Beide Partner waren sehr interessiert und auch offen. Wir fanden Farben, die beiden sehr... weiterlesen →

Tapeten für das Kinderzimmer

Die Frage,  ob man den Geschmack von Kindern dadurch schulen kann, dass sie in einem geschmackvollen Umfeld leben, kann ich Ihnen nicht beantworten. Vermuten würde ich es allerdings schon. Schon immer fand ich es suspekt , wenn die Räumlichkeiten der Kindern extrem bunt waren. Besonders dann, wenn es sich fast nur im die Grundfarben Rot,... weiterlesen →

Wie richtet man sich zeitlos ein?

Gleich vorneweg – ich muss Sie enttäuschen. Auf diese Frage gibt es meiner Meinung nach keine eindeutige Antwort. Eine Annäherung kann es in Teilbereichen geben, nicht aber im Ganzen.Möbel und Einrichtungsstil unterliegt dem gleichen Wandel der Zeit, wie auch die Bekleidungsmode. Nicht ganz so schnell – zum Glück. Dennoch, die Branche würde Pleite gehen, würde... weiterlesen →

Spaß mit Ikea

Nachdem ich nun schon sehr viele lobende Worte für Ikea-Möbel gefunden habe und auch immer wieder gerne auf ihre Möbel hinweise, jetzt mal eine deutliche Kritik am Möbelaufbau. Ich habe schon eine ganze Menge Ikea-Möbel aufgebaut, dies sei nur vorweg gesagt, und denke auch, dass ich handwerklich recht begabt bin. Jetzt aber, wollte ich einem... weiterlesen →

Stitz

Wie bitte – Sie kennen keine Stehhilfe? Dann wird es aber Zeit! Stehhilfe ist ein Mittelding zwischen stehen und sitzen. Wenn es Ihnen möglich ist, einen höheren Arbeitsplatz einzurichten können Sie etwas für Ihre Gesundheit und Ihre Haltung tun und Abwechslung in Ihren „Sitzalltag“ bringen. Der bekannte Büromöbelhersteller Wilkhahn bietet die Stehhilfe Stitz an. Die... weiterlesen →

Das Akustiksystem Formkind

Formkind fällt aus der Rolle: Das prämierte System von Formkind ermöglicht es auf Grund von einem Dreieckssystem, welches aus Edelstahlrohren besteht, die von beiden Seiten mit thermisch verformten magnetischen Filz-Covern bestückt werden, geradezu unendliche Formen zu gestalten.   Diese kleinen Kunstwerke sind gleichzeitig raumbildend und formen geometrische Raumeinheiten. Aber vor allem dienen sie auch der... weiterlesen →

Gelb!

Ja Gelb, das ist eine Farbe. Das wussten Sie schon? Klar! Für mich ist es noch mehr, es ist auch Geschichte. Es ist die Lieblingsfarbe meines Bruders von früher Kindheit an bis Heute. Und ich muss sagen, kann ich verstehen. Nein, es war nicht die Lieblingsfarbe meiner Jugend, die war Rot. Und die ist es... weiterlesen →

About a Chair

Wer fleißig verfolgt hat, wie ich einrichtungsmäßig ticke, dem ist sicher nicht entgangen, dass ich einen schnörkellose Stil verfolge. Gleichzeitig ist mir eine gewisse „Zeitlosigkeit“ wichtig. Ein geradliniges Design, das gleichzeitig aber auch spannungsgeladen ist. Ein solches Design findet man bei der Stuhlserie „About a Chair“ von der dänischen Firma HAY. About a Chair, entworfen... weiterlesen →

Risiko Schwarzarbeit – Darüber sollte man nachdenken!

Wird eine Leistung im Rahmen eines Werkvertrages mangelhaft erbracht,  kann der Betroffene die gesetzlichen Gewährleistungsrechte geltend machen. Doch gilt dies auch bei Schwarzarbeit? Diese wichtige Frage hat nun der BGH  beantwortet und dabei seine frühere Rechtsprechung geändert. → Lesen Sie hier weiter

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑