Die Fliesenalternative

20160317_170422

Als ich kürzlich im Urlaub das Badezimmer unseres Hotelzimmers betrat, staunte ich nicht schlecht, als ich ein überdimensionales Foto in der Duschkabine entdeckte. Neugierig geworden, interessierte ich mich ein wenig mehr dafür.

Fündig geworden bin ich schließlich bei der Firma HSK, die unter den Markennamen RenoVetro und RenoDeko Wandverkleidungen aus einer Aluminium-Verbundplatte vertreibt. Die Verbundplatte kann in verschiedenen Oberflächen geliefert werden. Sie kann farbig sein, mit einem bereits aufgebrachten werkseitigem Motiv oder mit dem eigenen Foto bedruckt werden.

HSK_RenoDeco_reddot

Von Interesse hierbei ist, dass die Badrenovierung mit der Platte sehr viel schneller von der Hand geht, als mit Fliesen und der individuelle Touch, dem man seinem Bad geben kann.

Preisbeispiel für eine Platte 100 x 255 cm – ab 398 €

Fotos: HSK RenoDeco, Sillo

Dieser Beitrag wurde am 29. März 2016 um 07:00 veröffentlicht. Er wurde unter Badezimmer, Bauen im Bestand, Bautipps abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: