Ikea setzt auf LEDs

Ab September 2015 setzt Ikea ganz auf LED-Licht. Energiesparlampen und Glühbirnen gehören dann der Vergangenheit an.

Die Entwicklung der LED-Beleuchtung ist seit den Anfängen in den 1960er-Jahren weit vorangeschritten. Das kalte, bläuliche Licht ist verschwunden. Stattdessen bieten LEDs nun ein warmes Tageslicht.
LED 2

LEDs brauchen 85 Prozent weniger Energie als herkömmliche Glühbirnen.
Wenn man also alle Lampen im Zuhause durch LEDs ersetzt, kann man die Stromkosten um einiges senken. Und das ist noch nicht alles. Eine LED hält bis zu 20 Jahre, eine herkömmliche Glühbirne gerade einmal ein Jahr.

Bezugsquellennachweis: 06192 9399999
Fotocredit: Inter IKEA Systems B.V. 2015

Dieser Beitrag wurde am 25. August 2015 um 07:00 veröffentlicht. Er wurde unter Beleuchtung, Einrichtungsberatung, Innenarchitektur abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: