Klimawandel

Heute (Freitag) wird prognostiziert, dass es bis zu 40° heiß werden soll. Ich zweifele nicht daran, es ist schon kurz davor. Ich habe Glück, zwar ist mein Büro unterm Dach, aber ich habe mir eine Klimaanlage einbauen lassen.

Während in wärmeren Ländern, als Deutschland, oder sagen wir in Ländern, wo es regelmäßig wärmer wird, auch im kleinsten Kiosk standardmäßig Klimaanlagen eingebaut werden, ist das bei uns noch nicht so verbreitet. Einerseits natürlich gut, es schont die Energieressourcen, andererseits, wer kann bei 40° noch klar denken. Welche Fehler werden gemacht, weil einem schlicht das Gehirn zu heiß geworden ist.

Aber auch wir müssen nachdenken. Wohin wird der Klimawandel uns noch führen und was bedeutet das für das Bauen?

Gerade in den letzten Wochen war ich bei mehreren Kunden, die ihr Dach ausbauen wollen. Ich gab den Tipp eine Klimaanlage einzubauen oder wenigstens die Vorrichtung dafür vorzusehen. Wie ich sehen konnte, waren die Kunden gedanklich darauf nicht eingestellt, waren für den Hinweis aber ganz dankbar.

Wenn man neu baut, gibt es sicher die eine oder andere bauliche Möglichkeit der zu erwartenden Hitze zu begegnen. Beim Bauen im Bestand ist das leider so nicht möglich.

Wie sehen Sie das? Was glauben Sie wird die Zukunft uns bringen?

Dieser Beitrag wurde am 10. August 2015 um 09:45 veröffentlicht. Er wurde unter Innenarchitektur abgelegt und ist mit getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: