Trennen Sie sich!

MH nachher0003Ja, trennen Sie sich von Ihrem „Gerümpel“. Trennen Sie sich von alten Geschenken, unpassenden und/oder teuer gekauften Möbeln, zu viel Dekoration und alten Gewohnheiten.

Sie wollen frei sein? Ja, werden Sie sagen!

Dann frage ich mich, warum so viele Menschen das in ihrer eigenen Wohnung, ihrem Haus nicht sind. Unzählige Sachen werden gehortet, unpassende Erbstücke behalten und jede Ecke und Nische wird mit irgendetwas aus der Sammlung „verschönert“.

In der Einrichtung ist entschieden „Weniger – Mehr“. Sie wissen das natürlich, aber…“Das hat mir mein/e…geschenkt“, werden Sie sagen. „Das kann nicht weg“. Doch kann es! Sie sind der Entscheider, der Besitzer dieser Räume. Sie leben dort und das sollten Sie so tun, wie es Ihnen am besten gefällt.

Richten Sie eine Ecke, einen Platz ein, wo Sie eine Art „Altar“ für Deko installieren. Hier kommt alles hin. Der Rest bleibt unberührt. Sie werden sehen, wie Sie aufatmen werden, wenn die Räume freier werden.

Viel Spaß dabei
Ihre Yvette Sillo

Dieser Beitrag wurde am 27. Oktober 2014 um 07:00 veröffentlicht. Er wurde unter Accesoires, Einrichtungsberatung, Einrichtungsideen vorher-nachher, Innenarchitektur, Tipps abgelegt und ist mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

4 Gedanken zu „Trennen Sie sich!

  1. Sabine Ott sagte am :

    Liebe Yvette, dein schöner Beitrag regt mich an, mit dir ein Interview führen zu wollen: wie wäre es, wir denken zusammen darüber nach, wie Menschen, die unter Prokrastination leiden, als auch vieles überhaupt nicht organisieren und schon gar nicht wegwerfen können, sich günstiger EINRICHTEN.also sozusagen Procrastination aus Sicht einer Innendesignerin. Ich könnte dies als Modul für meine Gruppentherapie über Prokrastination einsetzen.
    Hast du Interesse?
    Liebe Grüße, Sabine
    Von meinem iPhone gesendet
    >

    Gefällt mir

  2. Sabine Ott sagte am :

    Das ist ein richtig guter Beitrag! Ich hab so manche Kiste schon mit alten Dekoartikel gefüllt, aber wohin DAMIT? Wenn man nicht gerne in eBay oder ähnlichen Foren verkauft, sammeln sich die Gegenstände dennoch. Hast du da auch eine Idee?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: