Das Akustiksystem Formkind

Formkind fällt aus der Rolle: Das prämierte System von Formkind ermöglicht es auf Grund von einem Dreieckssystem, welches aus Edelstahlrohren besteht, die von beiden Seiten mit thermisch verformten magnetischen Filz-Covern bestückt werden, geradezu unendliche Formen zu gestalten.

 Formkind Bild 2

Diese kleinen Kunstwerke sind gleichzeitig raumbildend und formen geometrische Raumeinheiten. Aber vor allem dienen sie auch der akustischen Abschirmung: „Die Kombination aus Filz und Vlies bewirkt in Verbindung mit der durchdachten Modul-Geometrie einen hohen Effizienzgrad in Bezug auf Schallabsorption und –reflektion“, so Formkind auf seiner Internetseite www.formkind.de.

Bei der Planung dieser Werke ist Formkind hilfreich, sie verfügen über eine Software, die die Formenvielfalt vorausplanen kann.

 Formkind Bild 1

Auch der Aufbau scheint einfach zu sein: Akkuschrauber und Sechskantschlüssel sollen genügen die Grundstruktur des Skeletts aufzubauen, Filz-Cover haften mittels Magneten.

Fotos: Formkind

Dieser Beitrag wurde am 17. Oktober 2013 um 07:00 veröffentlicht. Er wurde unter Akustik, Büroeinrichtung, Einrichtungsberatung, Innenarchitektur, Möbeldesign, Tipps abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: