Praktische #Schlafsofas ?

Bei dem Wort „Schlafsofa“ befällt mich Grauen. Ich kann mich nicht erinnern jemals auf einem Schlafsofa geschlafen zu haben, das auch bequem gewesen wäre. Einzige Ausnahme bildet eine Art Schlafsofa-Bett, welches mein Bruder hatte, als wir noch zu Hause bei den Eltern gewohnt haben. Also eine kleine Weile her. Es bestand im Prinzip aus zwei mit Polsterstoff bezogenen Matratzen, die übereinander lagen und die man bei Bedarf ausklappen konnte, so dass die Liegefläche dann doppelt so groß (2 x 90 cm) war. Das war bequem. Eine durchgehende Fläche ohne Ritzen und Kanten. Tagsüber konnte man dann ein paar variable Rückenpolster drauflegen. Dann war es eben ein Sofa. Zugegeben nicht eben ein Designhighlight.

Hier muss man sich entscheiden: Legt man mehr auf Design oder auf Bequemlichkeit wert.

Lange suchte ich nach einem Bettsofa, wie das meines Bruders. Kürzlich bin ich fündig geworden: Das Dulox von Innovation. Auch der Preis mach glücklich: Mit einem Preis ab 449€ ist es erschwinglich.

 Schlafsofa Innovation Dulox 2

Ganz gute Alternativen und mehr Sofa als Bett ähnlich ist das Schlafsofa Wave Two von Fashion for Home (539€):

Schlafsofa Wave Two Fashion for Home

Und etwas teurer  das Lounge von Softline (ab ca. 1.100€):

Schlafsofa Softline Lounge

Fotos: Softline, Innovation, Fashion for Home

www.einrichtungsideen.net

Dieser Beitrag wurde am 8. Juli 2013 um 10:08 veröffentlicht. Er wurde unter Einrichtungsberatung, Innenarchitektur, Jugendzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer abgelegt und ist mit , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: