Trendfarbe Weiß

Ich habe schon etwas geahnt, aber als ich letztens die neue Schöner Wohnen durchgeblättert habe, war es endgültig zur Sicherheit geworden. Weiß ist auf ganz großem Vormarsch. Nicht nur im Wohn- und Einrichtungssektor, sondern auch auf dem Auto- und Technikmarkt.

Was mir auffiel, während bis vor kurzem dem Praktischen der Vorzug gegeben wurde – Weiß ist putzanfällig – sah ich eine ganze Wohnung, überwiegend in Weiß eingerichtet. Besonders ins Auge gesprungen, ist mir hierbei ein Kind, welches auch auf dem Foto und Bewohner dieser Räumlichkeiten war. Ein Kind in weißen Räumen! Wenn ich zu Kunden komme, ist das meistens die Farbe, die Eltern auf gar keinen Fall wollen…

Stilvolle Zurückhaltung

Weiß kommt jetzt in einem anderen Aufzug daher. Es gilt nicht mehr als steril, sondern als edel und modern. Wer mag, kann aber auch Weiß durch das Dazufügen von ein paar Farbtupfern noch weiter beleben.

Küchen, wurden schon immer gerne in Weiß genommen. Erst letztens habe ich dem SWR4 hierzu ein Interview (www.einrichtungsideen.net – hier auf der Seite Medien) gegeben. Küchen werden in einem Turnus von im Durchschnitt 20 Jahren erneuert. Ein langer Zeitraum. Man möchte keine Experimente wagen und schon gar nicht das Risiko eingehen, dass einem irgendwann die Farbe auf den Geist geht. Daher ist Weiß ideal. Allerdings haben sich die Oberflächen geändert. Es gibt sehr schöne Glattlacke oder ähnliches auch als Kunststoffoberfläche. Rundherum gibt es Neues, wie z.B. eingelassene Griffleisten oder Arbeitsplatten und Rückwände aus Glas. Die neuen Details machen die Sache rund.

Und eines ist Weiß allemal: Hell! Das hebt die Laune!

Fotos: Helmut Hassenrück, Next 125

http://www.einrichtungsideen.net

Dieser Beitrag wurde am 26. März 2013 um 12:36 veröffentlicht. Er wurde unter Einrichtungsberatung, Innenarchitektur, Kücheneinrichtung, Wohnzimmer abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „Trendfarbe Weiß

  1. Sibylle Rabe Liebe Frau Sillo, diesen Trend kann ich nur bestätigen. Das gilt auch für weiße fugenlose Böden – wirklich uv-beständig, glänzend oder matt, lösemittelfrei, elastisch, physiologisch unbedenklich und emissionsarm. Frühlings-frischen Gruß, Sibylle Rabe

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: