Der Entwurf und die Torte

Ein Entwurf ist vergleichbar mit einer Torte!

Torte

Was wir alle miteinander erreichen wollen, ist dass am Ende das Ergebnis so rund, wie eine Torte ist.

Ein Bäcker, der sein Handwerk über viele Jahre erlernt hat und auf Grund von langjähriger Erfahrung davon was versteht, mischt gute Zutaten in einem ausgewogenem Verhältnis zusammen.

Natürlich gibt es viele verschiedene Rezepte, manche gut andere weniger gut. Klar ist aber, dass man nicht einfach ein paar Zutaten weglassen um andere hinzuzufügen oder die Mengenverhältnisse beliebig verändern kann, wenn man ein gutes Ergebnis erzielen will. Man kann natürlich was ändern, aber das sollte gut bedacht sein und im ausgewogenen Verhältnis stehen. Der Bäcker kennt sich da aus!

Was verbindet uns Planer mit dem Bäcker?

Auch wir haben eine Ausbildung absolviert (das Studium) und wir haben langjährige Erfahrung. Wenn wir einen Entwurf machen, so haben wir lange darüber nachgedacht und Teile zusammen gefügt, die ein Ganzes ergeben – rund wie die Torte. Wenn einzelne Teile hiervon verändert werden sollen – das ist natürlich möglich – ist es optimal, wenn das wieder gut bedacht wird und sich dann perfekt in das Ganze einfügt. Schade wäre es, Teile raus zunehmen und durch andere Teile zu ersetzen, die vielleicht nicht so gut zusammen passen.

Wenn es gut gelingt, haben wir eine perfekte „Torte“.

http://www.einrichtungsideen.net

Dieser Beitrag wurde am 19. Februar 2013 um 17:11 veröffentlicht und ist unter Entwurf, Innenarchitektur abgelegt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: